ERKLÄRUNG ZUR INFORMATIONSPFLICHT (DATENSCHUTZERKLÄRUNG):

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung der XENIOS Management GmbH

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns bei der XENIOS Management GmbH wich­tig. Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anliegen. Wir ver­ar­bei­ten Ihre Daten daher aus­schließ­lich auf Grundlage der gesetz­li­chen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In die­sen Datenschutzinformationen infor­mie­ren wir Sie über die wich­tigs­ten Aspekte der Datenverarbeitung.

Verantwortliche Stelle

XENIOS Management GmbH
Getreidemarkt 14
1010 Wien
Telefon: +43 (0) 1 890 666 1
E‑Mail: datenschutz.langenlois@loisium.com oder datenschutz.steiermark@loisium.com

  1. Grundlagen

Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Personen, die die Dienstleistungen der (Firmenbezeichnung XENIOS Management GmbH, im Folgenden XENIOS) nut­zen. Wir infor­mie­ren Sie damit über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch unser Unternehmen. Wir ach­ten Ihre Privatsphäre und sind bestrebt, die gesetz­li­chen Vorgaben für die Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003) genau ein­zu­hal­ten. Alle Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den auf die­ser Grundlage ver­ar­bei­tet.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist Mustafa Özdemir (XENIOS Management GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter, mustafa.oezdemir@loisium.com).

Unsere Datenschutzkoordinatoren errei­chen Sie unter: datenschutz.langenlois@loisium.com oder datenschutz.steiermark@loisium.com

Mit der Nutzung unse­rer Dienstleistungen und der Erteilung von Einwilligungen im Sinne die­ser Erklärung bestä­ti­gen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr voll­endet haben und in der Lage sind, eine zuläs­sige Einwilligung zu ertei­len, oder dass bereits eine wirk­same Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten oder Ihres Sachwalters vor­liegt.

  1. Angaben gemäß Art 13 DSGVO

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, das sind ins­be­son­dere 

- Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, Mail Adresse, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum, Kundennummer) sowie Sprache und KFZ-Kennzeichen,

- die Daten in Reisedokumenten (Passnummer, Passdaten, Geburtsdatum, aus­stel­lende Behörde, Laufzeit, Nationalität) und Ausweisen (Personalausweis, Führerschein etc. samt aus­stel­len­der Behörde und Laufzeit), die Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit Zahlungen, ins­be­son­dere mit EC-Karten, Kreditkarten und Bankkarten,

- die von Ihnen ange­fragte Aufenthaltsdauer sowie mit dem Aufenthalt zusam­men­hän­gende Destinationen, Hotels, Kontaktpersonen, Konditionen, Special Services, Gesundheitsdaten, Vielfliegernummer, per­sön­li­che Vorlieben, die Sie uns bekannt geben, und

- beson­dere Kategorien von Daten wie Gesundheitsdaten sowie Daten über beson­dere Bedürfnisse und zu Ehe/​Partnerschaft,

wer­den für die rei­bungs­lose Erbringung unse­rer Dienstleistungen benö­tigt. Dazu gehö­ren ins­be­son­dere auch Buchungen von Reisen, Fremdenführern, Gastronomie, Mietfahrzeugen, Transfers, Registraturabwicklungen, Versicherungen, Events, Touren, Akkreditierungen, Gutscheinen ein­schließ­lich Kundenanlage, Verrechnung und deren Überprüfung (B2B, B2C, FIT), Ticketbuchungen.

Diese Daten wer­den von uns gespei­chert, ver­ar­bei­tet und, soweit erfor­der­lich, an Dritte, mit denen wir zur Erbringung eines mög­lichst effek­ti­ven und best­mög­li­chen Service für unsere Kunden zusam­men­ar­bei­ten, wei­ter­ge­lei­tet. Fallweise kann eine Übermittlung an Auftragsverarbeiter in Drittstaaten erfol­gen.

Die Dauer der Speicherung bemisst sich nach der Dauer unse­rer Geschäftsbeziehung, den von Ihnen erteil­ten Einwilligungen, dar­über hin­aus nach den für uns gel­ten­den gesetz­li­chen Aufbewahrungspflichten und recht­li­chen Verpflichtungen. Wir beto­nen, dass wir im Fall einer regel­mä­ßi­gen Zusammenarbeit für unser best­mög­li­ches Kundenservice bestrebt sind, Ihre bereits an uns über­mit­tel­ten Kundenwünsche so gut zu ken­nen, dass wir Sie lau­fend und dau­er­haft zufrie­den­stel­len kön­nen.

  1. Unsere Webauftritte

Durch den Aufruf unse­rer Website wer­den auto­ma­tisch Ihre Zugriffsdaten erho­ben und gespei­chert. Diese Zugriffsdaten kön­nen ins­be­son­dere die auf­ge­ru­fene Seite, die ange­se­he­nen Dateien, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, IP-Adresse des Benutzers, Daten des auf­ru­fen­den Rechners, ins­be­son­dere des Browsers und des Betriebssystems, sowie die Datenmenge und die Meldung des erfolg­rei­chen Aufrufs umfas­sen. Diese Zugriffsdaten wer­den von uns für interne sta­tis­ti­sche Zwecke ver­wen­det, um die Sicherheit unse­res Angebots zu gewähr­leis­ten und um das Angebot zu opti­mie­ren. Bei Verdacht einer rechts­wid­ri­gen Handlung wer­den die Zugriffsdaten zur Beweissicherung aus­ge­wer­tet.

Mit der Eingabe Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in eines unse­rer Kontaktformulare stim­men Sie für die Dauer der Betreuung die­ser kon­kre­ten Anfrage der Übermittlung an und Speicherung und Verarbeitung durch uns zu. Dies gilt ins­be­son­dere für Ihre Anfragen per Kontakt-Formular, Chat und E‑Mails, die Sie uns sen­den. Wir benö­ti­gen diese Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und spei­chern in die­sen Fällen auch Ihre IP-Adresse zu Zwecken der Beweissicherung. Die Speicherung erfolgt solange dies für die Betreuung all­fäl­li­ger ergän­zen­der oder nach­träg­li­cher gestell­ter Fragen durch Sie oder uns erfor­der­lich ist.

Wenn Sie bei uns ein Web-Konto anle­gen, stel­len wir Ihnen Ihre Vertragsdaten online zur Verfügung. Sie ver­wah­ren Ihre Zugangsdaten sorg­fäl­tig und stel­len sicher, dass keine unbe­rech­tig­ten Personen auf das Konto zugrei­fen. Für unbe­rech­tigte Zugriffe, die – wenn auch nur teil­weise – auf ein Fehlverhalten Ihrerseits zurück­zu­füh­ren sind, über­neh­men wir kei­ner­lei Haftung.

Die Daten Ihres Kontos wer­den nur über eine ver­schlüs­selte Internetverbindung über­tra­gen (https). Für den Verlust von Daten oder den Zugriff Dritter auf Ihre Daten über­neh­men wir keine Haftung, wenn wir die nach dem Stand der Technik erfor­der­li­chen Sicherheitsmaßnahmen ein­ge­hal­ten haben.

Die Rechtsgrundlagen für diese Datenverarbeitungen sind Ihre Einwilligung, unsere vor­ver­trag­li­chen und ver­trag­li­chen Verpflichtungen Ihnen gegen­über, unsere berech­tig­ten Interessen und recht­li­chen Verpflichtungen aller Art und § 96 TKG.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informationen in so genann­ten Server-Log Files, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt.
Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion

- ver­wen­de­tes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugrei­fen­den Rechners

- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimm­ten Personen zuor­den­bar. Wir behal­ten uns vor, diese Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­krete Anhaltspunkte für eine rechts­wid­rige Nutzung bekannt wer­den.

  1. Cookies und Tracking Dienste

Wir ver­wen­den Cookies, das sind kleine Textelemente, die zum Speichern von Informationen in Webbrowsern ver­wen­det wer­den. Cookies wer­den bei Ihrem nächs­ten Besuch unse­res Webauftritts erkannt und tra­gen erheb­lich dazu bei, Ladevorgänge zu beschleu­ni­gen und die Nutzung unse­rer Angebote kom­for­ta­bel für Sie zu machen. Ihre von Cookies erkann­ten und gespei­cher­ten Informationen die­nen Ihrer Wiederkennung, aber auch der Analyse Ihres Nutzerverhaltens. Sie wer­den auf dem Server des jewei­li­gen Anbieters, der sich als Auftragsverarbeiter uns gegen­über zur Einhaltung der gel­ten­den Datenschutz-Standards ver­pflich­tet hat, gespei­chert.

Nachdem Sie unse­ren Webauftritt besucht haben, blei­ben Cookies auf Ihrem Endgerät gespei­chert, sofern Sie dies nicht von vorn­her­ein ver­wei­gern oder Sie Cookies nicht aktiv löschen. Das aktive Deaktivieren von Cookies kann die Funktionalität unse­rer Webauftritte für Sie beein­träch­ti­gen. Sie kön­nen die Speicherung der Cookies auch durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funktionen unse­rer Website wer­den nut­zen kön­nen.

Unsere Website nutzt fol­gende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläu­tert wer­den:

- Transiente Cookies
Transiente Cookies wer­den auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Browser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­dere die Session-Cookies. Diese spei­chern eine soge­nannte Session-ID, mit wel­cher sich ver­schie­dene Anfragen Ihres Browsers der gemein­sa­men Sitzung zuord­nen las­sen. Dadurch kann Ihr Rechner wie­der­erkannt wer­den, wenn Sie auf unsere Website zurück­keh­ren. Die Session-Cookies wer­den gelöscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Browser schlie­ßen.

- Persistente Cookies
Persistente Cookies wer­den auto­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­schei­den kann. Sie kön­nen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jeder­zeit löschen.

Sie kön­nen Ihre Browser-Einstellung ent­spre­chend Ihren Wünschen kon­fi­gu­rie­ren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ableh­nen. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie even­tu­ell nicht alle Funktionen die­ser Website nut­zen kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Weiterleitung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das auf der Website google.com ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Das Plug-In ist jedoch nur für bestimmte Browser-Programme ver­füg­bar.

Wir ver­wen­den auf unse­rer Website auch Inhalte Dritter, um unse­ren Internet-Auftritt mög­lichst infor­ma­tiv und kom­for­ta­bel für Sie zu gestal­ten. Dazu gehö­ren z.B. Google-Maps, RSS-Feeds oder Youtube. Diese Dritt-Anbieter erhal­ten aus tech­ni­schen Gründen Ihre IP-Adresse. Auf die Verwendung die­ser Daten durch den Dritt-Anbieter haben wir kei­nen Einfluss. Wir ver­wei­sen dies­be­züg­lich auf die Datenschutzerklärungen der jewei­li­gen Anbieter.


Cookie Einstellungen anpas­sen

  1. Web-Analyse

Unsere Website ver­wen­det Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Google Analytics ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics ver­wen­det "Cookies", die eine Analyse der Nutzung unse­res Angebots durch Google ermög­licht. Die durch die Cookies erfass­ten Informationen über die Benutzung unse­rer Webseiten (ein­schließ­lich Ihrer anony­mi­sier­ten IP-Adresse) wer­den in der Regel an einen Server von Google in die USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir wei­sen dar­auf hin, dass auf unse­ren Webseiten Google Analytics erwei­tert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leis­ten. Ihre IP-Adresse wird von Google ledig­lich in gekürz­ter Form erfasst, was eine Anonymisierung gewähr­leis­tet und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt. Bei der IP-Anonymisierung auf unse­ren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Google beach­tet fer­ner die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums regis­triert. Google wird die genann­ten Informationen ver­wen­den, um Ihre Nutzung unse­rer Webseiten aus­zu­wer­ten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Nutzung von Webseiten und Internet ver­bun­dene Dienstleistungen an uns zu erbrin­gen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Eine Übertragung die­ser Daten durch Google an Dritte fin­det nur auf­grund gesetz­li­cher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf "Privacy Shield". Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetz­li­chen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/​oder f (berech­tig­tes Interesse) der DSGVO.

5.2 Übermittlung an Dritte / Verpflichtungen von Auftragsverarbeitern

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den von uns unter Umständen

- inner­halb des Konzerns unter Berücksichtigung der zuläs­si­gen Verwendungszwecke,

- an Auftragsverarbeiter (z.B. für unsere elek­tro­ni­sche Werbung in Form von Newslettern oder E‑Commerce Kampagnen) sowie, an Dritte, die für die Erbringung der von Ihnen gewünsch­ten Dienstleistungen bei­gezo­gen wer­den müs­sen, die sich alle uns gegen­über zur Einhaltung der gel­ten­den Datenschutz-Standards ver­pflich­tet haben,

über­mit­telt. Sollte die Einhaltung euro­päi­scher Datenschutz-Standards nicht mög­lich sein – etwa weil im kon­kre­ten Fall Standardvertragsklauseln, Angemessenheitsbeschlüsse oder Zertifizierungen nicht gewähr­leis­tet sind – klä­ren wir Sie recht­zei­tig auf und holen auch die erfor­der­li­chen Einwilligungen von Ihnen ein. 

Durch die Nutzung die­ser Webseiten erklä­ren Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erho­be­nen Daten durch Google und der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benann­ten Zweck ein­ver­stan­den. Sie kön­nen die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funktionen unse­rer Webseiten voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

5.3 Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie kön­nen die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünf­ti­gen Besuchen die­ser Website ver­hin­dert: Google Analytics deak­ti­vie­ren Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Google - hier.

  1. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website und vor Ort am Meldezettel unse­ren Newsletter zu abon­nie­ren. Hierfür benö­ti­gen wir Ihre E‑Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters ein­ver­stan­den sind. Um Sie ziel­ge­rich­tet mit Informationen zu ver­sor­gen, erhe­ben und ver­ar­bei­ten wir außer­dem frei­wil­lig gemachte Angaben wie bei­spiels­weise Interessengebieten, Geburtstag und Postleitzahl […]. {Bei dou­ble Opt-in:} Sobald Sie sich für den Newsletter ange­mel­det haben, sen­den wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters kön­nen Sie jeder­zeit stor­nie­ren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an fol­gende E‑Mail-Adresse: [news@loisium.com]. Wir löschen anschlie­ßend umge­hend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

  1. Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unse­ren Seiten sind Plugins des sozia­len Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, inte­griert. Die Facebook-Plugins erken­nen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unse­rer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins fin­den Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besu­chen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwi­schen Ihrem Browser und dem Facebook-Server her­ge­stellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Facebook Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhalte unse­rer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil ver­lin­ken. Dadurch kann Facebook den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhal­ten. Weitere Informationen hierzu fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wün­schen, dass Facebook den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuord­nen kann, log­gen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

  1. Facebook-Remarketing

Diese Website ver­wen­det die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" der Facebook Inc. ("Facebook"). Diese Funktion dient dazu, Besuchern die­ser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozia­len Netzwerkes Facebook inter­es­sen­be­zo­gene Werbeanzeigen ("Facebook-Ads") zu prä­sen­tie­ren. Hierzu wurde auf die­ser Website das Remarketing-Tag von Facebook imple­men­tiert. Über die­ses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her­ge­stellt. Dabei wird an den Facebook-Server über­mit­telt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ord­net diese Information Ihrem per­sön­li­chen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre fin­den Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ kön­nen Sie die Remarketing-Funktion "Custom Audiences" unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads deak­ti­vie­ren. Hierfür müs­sen Sie bei Facebook ange­mel­det sein.

  1. Instagram

Auf unse­ren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram ein­ge­bun­den. Diese Funktionen wer­den ange­bo­ten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA inte­griert. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account ein­ge­loggt sind kön­nen Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unse­rer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil ver­lin­ken. Dadurch kann Instagram den Besuch unse­rer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhal­ten. Weitere Informationen hierzu fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

  1. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betrie­be­nen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unse­rer mit einem YouTubePlugin aus­ge­stat­te­ten Seiten besu­chen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem Youtube-Server mit­ge­teilt, wel­che unse­rer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind ermög­li­chen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ord­nen. Dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTubeAccount aus­log­gen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten fin­den Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy 

  1. Hotjar Datenschutzerklärung

Wir ver­wen­den auf die­ser Webseite Hotjar der Firma Limited (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta) um Besucherdaten sta­tis­tisch aus­zu­wer­ten. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von Nutzern auf Webseiten durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools ana­ly­siert. Hotjar-basierte Webseiten haben einen Tracking-Code auf ihren Webseiten inte­griert, der an unsere in Irland (EU) gele­ge­nen Server über­tra­gen wird. Dieser Tracking-Code kon­tak­tiert die Server von Hotjar und sen­det ein Skript an den Computer oder das Endgerät, mit dem Sie auf die Hotjar-basierte Webseite zugrei­fen. Das Skript erfasst bestimmte Daten in Bezug auf die Interaktion des Nutzers mit der ent­spre­chen­den Webseite. Diese Daten wer­den dann zur Verarbeitung an die Server von Hotjar gesen­det.

Mehr Details zur Datenschutzrichtlinie und wel­che Daten auf wel­che Art durch Hotjar erfasst wer­den fin­den Sie auf https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

Deaktivierung von Hotjar Falls Sie nicht möch­ten, dass Hotjar Ihre Daten erhebt, kön­nen Sie den Hotjar Opt Out akti­vie­ren. Sie haben dort die Möglichkeit, durch einen ein­fa­chen Klick auf den roten Hotjar deak­ti­vie­ren Button, die Erhebung von Daten durch Hotjar zu deak­ti­vie­ren oder wie­der zu akti­vie­ren. Achtung: Das Löschen von Cookies, die Nutzung des Inkognito/​Privatmodus ihres Browsers, oder die Nutzung eines ande­ren Browsers führt dazu, dass wie­der Daten erho­ben wer­den.

  1. Kommentarfunktion auf die­ser Website

Für die Kommentarfunktion auf die­ser Seite wer­den neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E‑Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym pos­ten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespei­chert.

Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion spei­chert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare ver­fas­sen. Um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vor­ge­hen zu kön­nen, spei­chern wir die IP Adresse des Verfassers.

  1. Livechat

http://www.livechatinc.com/privacy-policy/
gesam­melte Daten:
anonym (Analytics, Browser Information, Cookie Data , Hardware/​Software Type, Serving Domains)
pseud­onym (IP Address (EU PII))
Data Sharing:
Data is not shared with 3rd par­ties.
Data Retention:
Undisclosed

  1. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber sen­den, eine SSL-Verschlüsselung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wech­selt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen wer­den.

  1. Kontakt

Sie haben gegen­über uns fol­gende Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

- Recht auf Auskunft

- Recht auf Berichtigung oder Löschung (soweit dem keine gesetz­li­che Aufbewahrungspflicht unse­rer­seits gegen­über­steht)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

- Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei fol­gen­der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren: Österreichische Datenschutzbehörde (DSB), Wickenburggasse 8 – 10, 1080 Wien.

  1. Widerspruch

Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver­öf­fent­lich­ten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Werbung und Informationsmaterialien wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Sie errei­chen uns unter fol­gen­den Kontaktdaten:
XENIOS Management GmbH
E‑Mail: datenschutz.langenlois@loisium.com oder datenschutz.steiermark@loisium.com 

Stand: Juni 2021